Im Jahr 1947 trafen sich die ukrainischen Pfadfinder in Mittenwald in den bayerischen Alpen, um das 35-jährige Jubiläum der ukrainischen Pfadfinderbewegung zu feiern. Nachdem sie durch die Tragödie des Zweiten Weltkriegs ihre Heimat verloren hatten und als „displaced persons“ (DP) im Gebiet der westlichen Besatzungszonen in DP-Lagern untergebracht wurden, konnten sie hier auf dem Jubiläumstreffen ihr Pfadfinderleben fortsetzen. Dieses Ereignis ging in die ukrainische Pfadfindergeschichte als „Jubiläums-Frühlingsfest 1947“ ein.

mit4

 

Originalaufnahmen vom „Jubiläums-Frühlingsfest“, Mittenwald, 1947:

Damals wussten die ukrainischen Pfadfinder wahrscheinlich nicht, dass die Marktgemeinde in der sie ihre Zelte aufschlugen, in ihrer Muttersprache „Mitten im Wald“ bedeutet. Obwohl sie in diesem Land fremd waren, fühlten sie sich jedoch in der natürlichen Umgebung des Waldes heimisch. Bald darauf wanderten sie in die ganze Welt aus. Den Geist und den Zusammenhalt den sie „Mitten im Wald“ erlebt hatten, nahmen sie auf ihre Reise mit. Sie gründeten neue Gemeinden auf verschiedenen Kontinenten und verbreiteten die ukrainische Pfadfinderbewegung.

mit22

Seit 1947 ist Mittenwald für die ukrainischen Pfadfinder über Generationen hinweg zur Legende und zum Mythos geworden. Seit 70 Jahren wird die in Mittenwald entstandene Tradition mit regelmäßig wiederkehrenden Jubiläumstreffen weltweit fortgeführt.

Jetzt ist die Zeit gekommen dorthin zurückzukehren.

mitk2

Anlässlich des 105. Jubiläums der ukrainischen Pfadfinderbewegung „Plast“ findet in der Zeit vom 12. August bis 19. August 2017 in der Jugendsiedlung Hochland das Jubiläums-Jamboree „UMPZ 2017“ statt. Es werden mehr als 500 ukrainische Pfadfinder aus vielen Ländern Europas, der USA, Kanada, Australien und Argentinien erwartet.

yun07-deDer historische Rückblick auf unser erstes Jubiläums-Jamboree im bayerischen Mittenwald sowie ökologische Nachhaltigkeit bilden die Themenschwerpunkte unseres diesjährigen Pfadfindertreffens. Sie werden sich wie ein roter Faden durch das abwechslungsreiche Programm ziehen. Eine Ausstellung über das „Jubiläums-Frühlingsfest 1947“ und „DP-Camps“ sowie das interaktive Forum „Der grüne Planet“ werden sich intensiv mit diesen Themen auseinandersetzen.

vatratraczde

Das Rahmenprogramm umfasst weitere interessante Aktivitäten, wie Wanderungen in den Alpen, Wildwasser-Rafting und eine Stadttour durch München. Der Höhepunkt unseres Jamborees wird ein gemeinsames Treffen und eine Stadtrallye in Mittenwald sein. Mit einem feierlichen Akt soll an die DP-Camps und an die Wegbereiter erinnert werden, die den Geist der ukrainischen Pfadfinder über alle Grenzen hinweg in die ganze Welt trugen, erhielten und letztlich wieder in ihre Heimat zurückbrachten.

Seien Sie unser Gast auf dem Jamboree UMPZ 2017!!

 Hier erfahren Sie mehr über unser Tagesprogram für unsere deutschsprachigen Gäste.